Baureihe KH

Daten

Einsatz:

Befestigung von Einleiterkabeln im Dreiecksverband für erhöhte Kurzschlussbeanspruchung

uneingeschränkter Einsatz im Außen- und Innenbereich

Durchmesserbereich:59 mm bis 165 mm
Mechanische Kurzschlussfestigkeit:30.000 N
max. Anzugsmoment der Befestigungsschrauben:8 Nm

Skizze

Abmessungen

Abmessungen in mm

Typ DØ DØ* L B l dØ H1 H2 h a
KH 62/75 62-75 59-72 225 90 185 18 114-142 172-200 80 30
KH 73/86 73-86 70-83 250 100 210 18 119-147 192-220 85 30
KH 84/97 84-97 81-94 270 100 230 18 128-156 214-242 95 30
KH 95/107 95-107 92-104 290 100 250 18 136-164 244-262 103 30
KH 105/117 105-117 103-114 310 100 270 18 144-178 248-282 108 30
KH 115/140 115-140 112-137 365 120 320 18 182-242 270-330 145 35
KH 138/165 138-165 135-162 500 140 420 20 215-310 295-390 165 40

 DØ: Kabelaußendurchmesser     DØ*: ~ mit Elastischen Einlagen

Anwendung mit Elastischer Einlage

  • zur Polsterung der Kabel (ab einem Außendurchmesser von ≥ 60 mm), um eine Beschädigung der Kabel bei Belastung bzw. Änderung der Umgebungstemperatur zu vermeiden
  • im Bereich von Steigetrassen beliebiger Höhe (Windkraftanlagen, Masten, Schächten) zur Aufnahme der Gewichtskräfte und sicheren Fixierung der Kabel

 

Befestigungsbeispiele

.
Für Hochspannungsölkabel wird zusätzlich ein Zwickeleinsatz benötigt. Kabelaußendurchmesser­-bereiche siehe Zwickeleinsatz